Neues Links  Registrieren  Impressum Hilfe

» Willkommen...
...auf den neuen Silver Wing Seiten. Schau Dich einfach mal um, es gibt ein paar Neuigkeiten zu entdecken!

» Die alten...
...Silver Wing Seiten findest Du hier. Noch sind sie online und noch sind die Inhalte nicht übernommen


» Besucher...
...seit die Silver Wing Seiten am 12.2.2001 online gegangen sind.
Zurück   silver-wing.de > Silver Wing Forum > Fahrwerk/Reifen/Bremsen
Benutzername
Kennwort

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 11.05.2016, 23:25
YSS Federbeine E-Serie  #1
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Ich hab heute für einen Forumskollegen die alten Honda-Federbeine auf die YSS von Polo getauscht. Nach 2 Stunden war der Drops gelutscht, die Dinger sehen richtig gut aus, stufenlose Feineinstellung über Gewinde, Erfahrungsbericht im Vergleich zum OEM-Federbein muss guenni50 dann bei Gelegenheit erstellen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 02 SW Dämpfer.JPG (53,6 KB, 188x aufgerufen)
Dateityp: jpg 01 SW Dämpfer.JPG (40,7 KB, 201x aufgerufen)
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 22:13
AW: YSS Federbeine E-Serie  #2
Thomas_B
Benutzer
 
Silver Wing Bj. 2002, BMW R850 R Comfort
Registriert: 06.2011
Beiträge: 30
Welches Modell habt ihr denn eingebaut und ABE vorhanden?
Thomas_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 22:31
AW: YSS Federbeine E-Serie  #3
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Modell --> YSS E-Serie Gasdruck-Stereo-Federbeine

ABE: Ja.

Preis: spottbillig im Vergleich zu OEM-Honda-Suspensions
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 09:34
AW: YSS Federbeine E-Serie  #4
shorti
SW-Profi
 
Benutzerbild von shorti
 
Wien
Silverwing 2x600/1x400 Forza 300
Registriert: 05.2008
Beiträge: 367
gibt es bei polo
http://www.polo-motorrad.de/de/fede...20t-01al-x.html

oder hier

http://www.biketeile-service.de/de/...2420t01alx.html

genaue Bezeichnung :
Federbein E-Serie Stereo 420 schwarz TE302-420T-01AL-X

lg martin

Geändert von shorti (22.05.2016 um 09:39 Uhr).
shorti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 09:42
AW: YSS Federbeine E-Serie  #5
Doppelpass
SW-Profi
 
Benutzerbild von Doppelpass
 
Aurich
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 03.2016
Beiträge: 168
Dann fehlt jetzt nur noch der Erfahrungsbericht für die Federbeine und die Bezugsquelle für Ollis (?) Sicherheitsschuhe :-)

LG
Dietmar
Doppelpass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2016, 16:49
AW: YSS Federbeine E-Serie  #6
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Die Sicherheitsschuhe gibt es hier im Campingladen ;-)
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2016, 12:24
AW: YSS Federbeine E-Serie  #7
maxgas
Benutzer
 
Benutzerbild von maxgas
 
Graz Umgebung
Silver Wing SW-T600 BJ 2013, BMW1200 GS
Registriert: 12.2010
Beiträge: 120
Sehen ja prima aus...
Könnten die auch auf meine Silverwing ABS PF 01/1/2 BJ 2009 passen.
Ich finde leider keine Zuordnung zum Moped !
Meine originalen Federbeine schlagen mit Sozia regelmäßig durch sodass diese bald die Mitfahrt verweigert.
Ich denke ich habe Handlungsbedarf

Grüß Euch
Helmut
maxgas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 16:02
AW: YSS Federbeine E-Serie  #8
shorti
SW-Profi
 
Benutzerbild von shorti
 
Wien
Silverwing 2x600/1x400 Forza 300
Registriert: 05.2008
Beiträge: 367
Zitat:
Zitat von maxgas
Sehen ja prima aus...
Könnten die auch auf meine Silverwing ABS PF 01/1/2 BJ 2009 passen.
Ich finde leider keine Zuordnung zum Moped !
Meine originalen Federbeine schlagen mit Sozia regelmäßig durch sodass diese bald die Mitfahrt verweigert.
Ich denke ich habe Handlungsbedarf

Grüß Euch
Helmut



Hallo Helmut !
den link von polo den ich eingestellt habe , der ist für deine siwi . (bj.01-09)
kannst es auch googlen auf der yss seite

lg martin
shorti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 11:12
AW: YSS Federbeine E-Serie  #9
maxgas
Benutzer
 
Benutzerbild von maxgas
 
Graz Umgebung
Silver Wing SW-T600 BJ 2013, BMW1200 GS
Registriert: 12.2010
Beiträge: 120
Hallo Martin
Danke werde ich mir mal anlachen
Gruss Helmut
maxgas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 09:22
AW: YSS Federbeine E-Serie  #10
Thomas_B
Benutzer
 
Silver Wing Bj. 2002, BMW R850 R Comfort
Registriert: 06.2011
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Doppelpass
Dann fehlt jetzt nur noch der Erfahrungsbericht für die Federbeine und die Bezugsquelle für Ollis (?) Sicherheitsschuhe :-)

LG
Dietmar



Ist die Zeit inzwischen reif für einen Erfahrungsbericht über die Federbeine ?
(nicht über die Sicherheitsschuhe :) )
Thomas_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 10:20
AW: YSS Federbeine E-Serie  #11
Tschakko70
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Wing Fahrer,

ich habe die YSS auch verbaut und habe zwischenzeitlich ca. 1000KM damit gefahren.

Leider habe ich die Original Einstellung der Federvorspannung etwas verändert und sie etwas mehr vorgespannt ( ca. 5mm). Leider deshalb, wenn ich alleine Fahre,ist es etwas zu Hart, aber wirklich nur etwas, wobei bei Sozius und vollbeladung für Tour, es ganz gut passt.

Gruß Tschakko
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 12:11
AW: YSS Federbeine E-Serie  #12
Thomas_B
Benutzer
 
Silver Wing Bj. 2002, BMW R850 R Comfort
Registriert: 06.2011
Beiträge: 30
Ich habe mir auch die YSS Federbeine bestellt.

bei zweirad-sausenthaler.de für 144,92 € (incl. Porto), Lieferung 3 Tage nach Bestellung mit DHL.

Tante Louis konnte nicht liefern, bei Polo aktuell 203,- €.

Fahrbericht folgt ...
Thomas_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 20:31
AW: YSS Federbeine E-Serie  #13
Jens
Benutzer
 
Benutzerbild von Jens
 
Montabaur
SW-T 600
Registriert: 03.2018
Beiträge: 70
Hi!
In meinen SWT hab ich jetzt ebenfalls YSS verbaut.
Erstmal sind sie als Bauteil leichter. Sie haben gut gepasst und ließen sich problemlos einbauen.
Nach den ersten 30 km kann ich schon mal sagen das sie satter liegen. Die kurzen, trockenen Schläge hab ich jetzt viel seltener. Dafür hat sich bei längeren Bodenwellen ein sanftes Schwingen eingestellt. Der "Po" hat sich sehr beruhigt. Das unruhige Pendeln auf der Autobahn ist fast verschwunden. Jetzt bemerke ich erstmal, das die Hyperpro nicht ganz mit dem Fahrzeug harmonieren. Das Vorderrad ist immer irgendwie ganz fein am Hoppeln. Das bringt Unruhe in den Vorbau. Entweder noch dickeres Gabelöl, oder die originalen Federn mit dickerem Öl.
Das muß ich mir jetzt erstmal zerdenken.
Tchüß. Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180418_170134[1].jpg (155,3 KB, 65x aufgerufen)
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 05:05
AW: YSS Federbeine E-Serie  #14
Jens
Benutzer
 
Benutzerbild von Jens
 
Montabaur
SW-T 600
Registriert: 03.2018
Beiträge: 70
So. Am Wochenende sind noch ein paar Kilometer zusammen gekommen. Das Gesamturteil bleibt. So ist es besser.
An das Heck denke ich fast garnicht mehr. Jetzt fehlt so langsam Leistung.
Kennt/weiß jemand etwas von Motortuning?
Ein 600-er verträgt doch mehr als 50 PS.
So langsam versteht mein Po das es ein Roller und kein Motorrad ist. Ich bin in der Eifel ganz gut zurecht gekommen. Die Auffahrten werden auch langsam schneller. Es wird also.
Fazit - gut angelegte 150€
Tchüß. Jens
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 18:28
AW: YSS Federbeine E-Serie  #15
nordsachse
SW-Profi
 
Leipzig
SW-T600
Registriert: 04.2016
Beiträge: 290
interessant finde ich, dass die yss im vergleich zum original 28mm weniger weg zur verfügung stellen
120mm zu 92mm

trotzdem ist das fahrverhalten gerade voll beladen besser???
nordsachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 12:05
AW: YSS Federbeine E-Serie  #16
nordsachse
SW-Profi
 
Leipzig
SW-T600
Registriert: 04.2016
Beiträge: 290
so -- update

habe in die YSS investiert: keine Ahnung, wie der Federweg im Datenblatt gemessen wird, ich würde sagen bis zum anschlaggummi 110mm

durch die besseren Einstellmöglichkeiten ergibt sich für volle Belastung (Sozius und/ oder Gepäck) eine bessere Federvorspannung

ich habe die Federbeine nach Gefühl grundeingestellt - rausgekommen sind bei Vollbeladung etwa 30% negativer Federweg, damit sind wir erst mal sehr zufrieden, 50km Testrunde auf mäßigem Geläuf zeigten endlich Besserung

für 2 Personen sehr empfehlenswert, obwohl ich vermute, dass man mit mehr Vorspannung bei den originalen einen ähnlichen Effekt erreichen würde
nur die Frage der Zulässigkeit wäre zu klären....
nordsachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 19:59
AW: YSS Federbeine E-Serie  #17
Beppo
Benutzer
 
Grossraum Stuttgart
SiWi ABS 2003 , R1200GSA LC, KTM EXC
Registriert: 06.2005
Beiträge: 70
Nachdem mein SiWi nach 60tkm hinten jegliches Ansprechverhalten verloren und jedes Steinchen ins Kreuz verteilt hat, bin ich auch auf die YSS umgestiegen. Die sind deutlich straffer ausgelegt. Bei meinem Gewicht geht es aber noch. Werde trotzdem vorne nicht straffer abstimmen.
Wenigstens hat sich das Ansprechverhalten deutlich verbessert. Leider hat der SiWi solch einen Wertverlust, dass sich die Investition in hochwertigere Stoßdämpfer nicht lohnt.
Beppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 15:08
AW: YSS Federbeine E-Serie  #18
Gary
Benutzer
 
Benutzerbild von Gary
 
Rhein-Nahe-Eck
Honda ST 1100 und Honda SW 600
Registriert: 06.2013
Beiträge: 149
Wertverlust? Ich habe meine vor 6 Jahren für 1900€ gekauft. Die bekomme ich heute auch noch dafür.
Gary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 09:37
AW: YSS Federbeine E-Serie  #19
blazuj
Neuer Benutzer
 
Elchingen
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 11.2018
Beiträge: 6
Habt ihr schon Erfahrung mit der Einstellung der Vorspannung der YSS Federbeine?
Wiege 120 KG.
Werde sie die kommenden Tage montieren.

Danke
blazuj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 18:56
AW: YSS Federbeine E-Serie  #20
nordsachse
SW-Profi
 
Leipzig
SW-T600
Registriert: 04.2016
Beiträge: 290
eigentlich hatte ich im solo-betrieb mit meinen 106kg keinerlei Probleme, aber eben voll vorgespannt..
nur mit Sozius und Gepäck war dann Ende...

die YSS kannst Du für solo so vorspannen dass der Negativfederweg etwa 50% ist - da hilft dir ein 2. Mensch zum messen....
nordsachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 10:48
AW: YSS Federbeine E-Serie  #21
blazuj
Neuer Benutzer
 
Elchingen
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 11.2018
Beiträge: 6
Du meinst die YSS sind nicht geeignet für schwerere Fahrer inkl. Beifahrer?
Na Halleluja!
Hätte ich das gewusst, dann hätte ich sie nicht gekauft
blazuj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 19:31
AW: YSS Federbeine E-Serie  #22
nordsachse
SW-Profi
 
Leipzig
SW-T600
Registriert: 04.2016
Beiträge: 290
nein ich meinte das Gegenteil...
trotz meines Gewichtes hatte ich solo keinen Bedarf an YSS, aber vollbeladen mit Sozius und Gepäck ist original echt schlecht, das können die YSS besser
nordsachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 19:32
AW: YSS Federbeine E-Serie  #23
nordsachse
SW-Profi
 
Leipzig
SW-T600
Registriert: 04.2016
Beiträge: 290
nein ich meinte das Gegenteil...
trotz meines Gewichtes hatte ich solo keinen Bedarf an YSS, da ging original gut - aber vollbeladen mit Sozius und Gepäck ist original echt schlecht, das können die YSS besser
nordsachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 09:06
AW: YSS Federbeine E-Serie  #24
blazuj
Neuer Benutzer
 
Elchingen
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 11.2018
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von nordsachse
eigentlich hatte ich im solo-betrieb mit meinen 106kg keinerlei Probleme, aber eben voll vorgespannt..
nur mit Sozius und Gepäck war dann Ende...

die YSS kannst Du für solo so vorspannen dass der Negativfederweg etwa 50% ist - da hilft dir ein 2. Mensch zum messen....



Hi Nordachse,

ich habe nun einen Negativfederweg von 30mm.
Woher weiss ich nun wieviel % das vom Gesamtfederweg sind?
blazuj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 18:18
AW: YSS Federbeine E-Serie  #25
nordsachse
SW-Profi
 
Leipzig
SW-T600
Registriert: 04.2016
Beiträge: 290
Fahrzeug aufbocken, möglichen Federweg messen und mit deinem Negativweg ins Verhältnis setzen = prozentuale Aufteilung

solo kannst du sogar auf 50mm gehen denke ich
nordsachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 06:47
AW: YSS Federbeine E-Serie  #26
Jens
Benutzer
 
Benutzerbild von Jens
 
Montabaur
SW-T 600
Registriert: 03.2018
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von blazuj
Habt ihr schon Erfahrung mit der Einstellung der Vorspannung der YSS Federbeine?
Wiege 120 KG.
Werde sie die kommenden Tage montieren.

Danke

Hi!
Meine sind jetzt ein Jahr drin. von der Werkseinstellung habe ich noch 4 Raste der Stellringe zugegeben. So ist es für mich (130kg) recht gut. Sie federt vernünftig. Nur kurze, trockene Stöße kommen durch. Das ist aber erträglich und das habe ich bei keinem meiner über 10 Zweiräder wirklich je weg bekommen. Mit Beladung (ca.20-25Kg) wird es etwas harmonischer.
Allerdings bewege ich den Roller auch nicht unbedingt arttypisch.
Tchüß. Jens
Jens ist offline   Mit Zitat antworten


© www.silver-wing.de, Ralph Peters • Powered by: vBulletin Version 3.0.7 (Deutsch) • Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.