Neues Links  Registrieren  Impressum Hilfe

» Willkommen...
...auf den neuen Silver Wing Seiten. Schau Dich einfach mal um, es gibt ein paar Neuigkeiten zu entdecken!

» Die alten...
...Silver Wing Seiten findest Du hier. Noch sind sie online und noch sind die Inhalte nicht übernommen


» Besucher...
...seit die Silver Wing Seiten am 12.2.2001 online gegangen sind.
Zurück   silver-wing.de > Silver Wing Forum > Wartung/Inspektion/Reparatur
Benutzername
Kennwort

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.06.2016, 16:16
Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #1
Ramto
Benutzer
 
Heidelberg
SW-T400
Registriert: 06.2016
Beiträge: 39
Hallo,

ich will demnächst mal das Kühlmittel an meiner SW-T400 wechseln.

Im Benutzerhandbuch steht:
"Äthylen-Glykol-Frostschutzmittel mit Zulassung für Alu-Motoren"

Im Werkstatthandbuch steht:
"Ethylenglykolbasis mit silikatfreiem Korrosionshemmer"

Leider sind die Angaben bei den Herstellern auch sehr verwirrend. So ist Motul "MOTOCOOL EXPERT" anscheinend silikathaltig (Angabe auf Motul-Website) UND für Alu-Motoren geeignet (Angabe auf hein-gericke.de).

https://www.motul.com/de/de/product...motocool-expert
http://www.hein-gericke.de/catalog/...igkeit-1-liter/

Oder doch besser "Honda Pro"?
http://www.my-bikeshop.de/product_i...SIGKEIT-1L.html

Sehr verwirrend. Was soll man denn nun beachten/glauben? Wahrscheinlich mache ich mir mal wieder zu viel Gedanken.

Aber was nutzt Ihr so?
Ramto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2016, 00:01
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #2
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Ich würde bei Oliver bestellen (my bike shop, Chef von unserem Honda Pan European-Forum), da bist Du garantiert auf der sicheren Seite.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2016, 09:18
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #3
Ramto
Benutzer
 
Heidelberg
SW-T400
Registriert: 06.2016
Beiträge: 39
Ja, ich vermute auch, mit Honda Pro kann man wohl nichts falsch machen, da silikatfrei und für Alu-Motoren geeignet.

Aber mich interessiert jetzt schon, was das eigentlich für Unterschiede bei den Kühlmitteln sind. Und ich bin wohl nicht der Einzige, der nicht so ganz durchblickt.

Habe z.B. diesen Thread in einem Kawa-Forum gefunden ("Silikatfreies Kühlmittel: Ja oder Nein?"):
http://www.er-6n-forum.de/23797-sil...-oder-nein.html

Sehr einleuchtend klingt dieser Post:
http://www.er-6n-forum.de/board75/2...html#post247191

Zitat aus dem Post:
"Der wichtigste Punkt ist, dass Kühlmittel MUSS für Alumotoren geeignet sein.
Es gibt sowohl Kühlmittel mit Silikat als auch ohne, welche jeweils geeignet sind. Welches man davon verwendet, sollte egal sein.
Silikathaltig und silikatfrei darf nicht gemischt werden.
Wenn unklar ist, was aktuell verwendet wird, sollte man vor einer Neueinfüllung das System gründlich spülen."

Das würde dann auch erklären, warum im Fahrerhandbuch der SW-T400 kein Hinweis bezüglich Silikat vorhanden ist. Wichtig ist wohl nur, dass das Kühlmittel für Alu-Motoren geeignet ist. Mit silikatfreiem Kühlmittel auf Ethylenglykolbasis ist man wohl immer auf der sicheren Seite, da auf jeden Fall für Alu geeignet.
Ramto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2016, 23:03
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #4
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Ich schraube jetzt 40 Jahre an Mopeds, aber so neugierig wurde ich noch nie. Wenn ich mir nicht sicher bin, was rein muss, kaufe ich OEM Honda und feddich.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 08:01
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #5
Peter Allgäuer
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von Peter Allgäuer
 
Kaufbeuren
Honda Valkyrie F6C
Registriert: 03.2009
Beiträge: 611
ja Olli so geht es mir auch, ich nehme Motul passt immer

... das Internet kann auch irre und krank machen
Peter Allgäuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 14:07
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #6
Ramto
Benutzer
 
Heidelberg
SW-T400
Registriert: 06.2016
Beiträge: 39
Tja, ohne eine gewisse Neugier lernt man aber auch nichts dazu. Und schließlich ist dieser Bereich des Forums doch dazu da, über Wartung der Siwi zu sprechen.

Selbst von Motul gibt es drei verschiedene Produkte für Motorräder:
- MOTOCOOL EXPERT
- MOTOCOOL FL
- MoCool (nur ein "Kühlflüssigkeitszusatzkonzentrat")

https://www.motul.com/de/de/product...f%5Brange%5D=21

Irgendwie kühlen wird wohl jedes dieser Mittel...
Ramto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2016, 15:59
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #7
Peter Allgäuer
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von Peter Allgäuer
 
Kaufbeuren
Honda Valkyrie F6C
Registriert: 03.2009
Beiträge: 611
ich habe seit 55.000km das drin "MOTOCOOL FL"
Peter Allgäuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 13:38
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #8
Ramto
Benutzer
 
Heidelberg
SW-T400
Registriert: 06.2016
Beiträge: 39
Habe mir nun silikatfreies "Motul Motocool FL" (Factory Line) bestellt.

Andere silikatfreie Produkte wären z.B.
- Honda Pro Kühlflüssigkeit
- Castrol Radicool SF

In meinem Werkstatthandbuch habe ich noch den folgenden Hinweis gefunden: "Silikatadditive können dazu führen, dass die Wasserpumpendichtungen vorzeitig altern oder die Kühlkanäle verstopfen".

Ich hoffe ich kann dann nach dem Wechsel wieder ruhig schlafen - ohne diese ständigen Albträume über alternde Dichtungen ;)
Ramto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 19:13
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #9
Kalle24
Benutzer
 
Benutzerbild von Kalle24
 
Göttingen
Silver Wing Baujahr 2003
Registriert: 05.2015
Beiträge: 39
Moin, ich habe letztens auch Nachfüllen müssen und habe Castrol Kühlflüssigkeit
Radicool SF, 1 Liter genommen von Louis :https://www.louis.de/artikel/castro...number=10038266
Da macht man nicht falsch, wird 1:1 gemischt dann stimmt der Preis auch wieder.
Kalle24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 11:47
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #10
Knochenkotzer
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von Knochenkotzer
 
SW-T 600
Registriert: 03.2007
Beiträge: 764
Moin,

Kühlflüssigkeit tauschen, warum nicht(-: Habe ich nun auch gemacht.

Genommen habe ich diese hier.

http://www.atu.de/shop/MOFIN-Langze...hlerfrostschutz

1:1 mit destiliertem Wasser gemischt.



Gruß
Carsten

Geändert von Knochenkotzer (06.09.2016 um 11:51 Uhr).
Knochenkotzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 14:50
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #11
Schubbi
Benutzer
 
Herne
SW-T 600 EZ 2011
Registriert: 05.2016
Beiträge: 61
Hallo Silver Winger,
ich habe mir auch das Kühlmittel Mofin M12+ von ATU besorgt (6 Euro). Die Spezifikationen und Freigaben stimmen größtenteils mit denen des Castrol Radicool SF überein.

Ich habe noch eine Frage: Wird das Kühlmittel bei Betriebstemperatur oder kalt abgelassen? Ich habe hier schon von beiden Varianten gelesen. Einerseits soll "heiß" abgelassen werden damit beide Kreisläufe entleert werden. Andererseits wird geschrieben, dass es nur einen Kreislauf gibt und der Thermostat nur die Durchflussmenge reguliert und immer etwas geöffnet ist.

Viele Grüße
Andreas
Schubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 09:43
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #12
Ramto
Benutzer
 
Heidelberg
SW-T400
Registriert: 06.2016
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von Schubbi
Hallo Silver Winger,
Ich habe noch eine Frage: Wird das Kühlmittel bei Betriebstemperatur oder kalt abgelassen? Ich habe hier schon von beiden Varianten gelesen. Einerseits soll "heiß" abgelassen werden damit beide Kreisläufe entleert werden. Andererseits wird geschrieben, dass es nur einen Kreislauf gibt und der Thermostat nur die Durchflussmenge reguliert und immer etwas geöffnet ist.

Im Werkstatthandbuch steht nichts von "heiß ablassen" beim Kühlwasserwechsel. Ich halte das daher auch nicht für nötig. Beim Ölwechsel hingegen lasse ich den Motor immer vorher warmlaufen.
Ramto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 11:34
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #13
Knochenkotzer
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von Knochenkotzer
 
SW-T 600
Registriert: 03.2007
Beiträge: 764
Moin,

wenn du noch das grüne Kühlmittel im Kühlkreislauf hast, unbedingt
den Kühlkreislauf ordentlich durchspülen, sonst gibt das eine braune Brühe wenn du das rote Kühlmittel einfüllst.



Gruß
Carsten
Knochenkotzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2017, 20:22
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #14
Schubbi
Benutzer
 
Herne
SW-T 600 EZ 2011
Registriert: 05.2016
Beiträge: 61
Hallo,
danke für die Antworten. Ich habe das Kühlmittel (grün) bei Betriebstemperatur abgelassen und danach noch 4 mal kpl. mit dest. Wasser aufgefüllt und dann wie zuvor wieder abgelassen. Ich hoffe, dass diese Spülungen reichen. Das abgelassene Wasser war klar.

Viele Grüße
Andreas
Schubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 17:09
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #15
Lutz-DD
Moderator
 
Benutzerbild von Lutz-DD
 
Coswig/Sa
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 08.2004
Beiträge: 1.127
Meine Silvi ist jetzt 19 Jahre alt und hat rund 75 Tkm auf der Uhr. Eigentlich wollte ich das Kühlwasser mal wechseln weil ich denke, dass es an der Zeit wäre. Im WHB habe ich nichts über Wechselintervalle herausbekommen. Das Kühlmittel im Ausgleichsbehälter siehr meines Erachtens noch gut aus, also kein Rost oder Eintrübungen zu sehen.
Prinzipiell denke ich, dass ein Wechsel hinsichtlich Alter und KM-Leistung kein Fehler wäre - wenn ich denn das richtige Kühlmittel bekäme! Bei der Silvi ist grünes drin und es soll ja silikatfrei sein. Den Stoff bekomme ich weder bei Polo, noch Louis, noch ATU oder Baumärkten. Ich weiß mir keinen Rat mehr!
Meine möglichen Varianten sind nun:
1. Ablassen, Spülen und auf rotes Mittel wechseln (gibt es silikatfrei problemlos). Ist aber für mich blöd, weil ich an der Garage kein Wasser habe und das damit sehr aufwändig wird (Kanister mitschleppen und dann eine erhebliche Menge entsorgen müssen und nicht bloß das alte Kühlmittel im Geschäft abgeben).
2. Ablassen, nicht spülen und ein angeblich mischbares Produkt (https://www.atu.de/shop/Prestone-Un...5Cu00fchlmittel) verwenden.
3. Alles so lassen und mich auf die Sicht und evtl. Hydrometerprüfung verlassen.
4. Jemand hat einen Tip, wo ich grünes, blaues, oder blau-grünes silikatfreies Zeugs herbekomme.
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Lutz
Lutz-DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 17:53
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #16
Horny1
SW-Profi
 
Benutzerbild von Horny1
 
Yamaha T Max 500
Registriert: 03.2015
Beiträge: 327
Hallo,

der Wartungsplan sieht vor, alle 36TKm wechseln.
MOFIN Langzeit-Kühlerfrostschutz M12+ von ATU

Gruß Horny1
Horny1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 19:29
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #17
Lutz-DD
Moderator
 
Benutzerbild von Lutz-DD
 
Coswig/Sa
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 08.2004
Beiträge: 1.127
Vielen Dank für Deine Hilfe, Ernst! Ich habe mich zu sehr an der Kühlmittelfarbe blau oder grün orientiert und dabei die Variante übersehen. 36 Tkm, da wird es ja doch Zeit. Die Verkleidung ist schon ab, Sonnabend geht es weiter. Gabel- und Getriebeöl werde ich auch noch wechseln und mal nach der Kupplung sehen. Ein paar Sachen habe ich letzten Herbst gemacht, da ist die Silvi in Kürze wieder schick!
Vor allem bei solchen technischen Sachen merkt man wieder, wie wichtig das Forum hier ist. Hoffentlich bleibt es uns noch eine Weile erhalten.
Lutz
Lutz-DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 19:54
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #18
Horny1
SW-Profi
 
Benutzerbild von Horny1
 
Yamaha T Max 500
Registriert: 03.2015
Beiträge: 327
Hallo Lutz-DD,

das Gabelöl zu wechseln ist eine gute Sache. Aber erschreck dich nicht, was da für eine Brühe rauskommt.
Würde, nach dem das Öl raus ist, mit Petroleum spülen. Vielleicht über Nacht mal drin stehen lassen. Anschließend gut Auspumpen und Trocknen lassen.

Gruß Horny1
Horny1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 19:12
AW: Welches Kühlmittel verwendet Ihr?  #19
Lutz-DD
Moderator
 
Benutzerbild von Lutz-DD
 
Coswig/Sa
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 08.2004
Beiträge: 1.127
Das mit dem Petroleum ist eine gute Idee, werde ich so machen.
Danke - Lutz
Lutz-DD ist offline   Mit Zitat antworten


© www.silver-wing.de, Ralph Peters • Powered by: vBulletin Version 3.0.7 (Deutsch) • Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.