Neues Links  Registrieren  Impressum Hilfe

» Willkommen...
...auf den neuen Silver Wing Seiten. Schau Dich einfach mal um, es gibt ein paar Neuigkeiten zu entdecken!

» Die alten...
...Silver Wing Seiten findest Du hier. Noch sind sie online und noch sind die Inhalte nicht übernommen


» Besucher...
...seit die Silver Wing Seiten am 12.2.2001 online gegangen sind.
Zurück   silver-wing.de > Silver Wing Forum > Beleuchtung/Elektrik
Benutzername
Kennwort

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 11.08.2013, 20:50
Kofferbremslicht  #1
Scootersnake
SW-Profi
 
Benutzerbild von Scootersnake
 
Burscheid
SW-T 400 Bj. 2011 Pearl Sunbeam White
Registriert: 06.2005
Beiträge: 312
Nun hab ich es endlich gemacht, ich habe mir das Bremslicht-Kit für mein Maxxia 55 bestellt und eingebaut.

Da es original Givi ist, hat auch der Einbau recht einfach geklappt.
Musste leider das Teil reklamieren, da einige LED`s nicht funzten, aber die Nachlieferung ging ratzfatz und ohne Probleme.



Hier auch nochmal nach zu lesen.


L. G. Scootersnake (Manfred)

Geändert von Scootersnake (11.08.2013 um 20:59 Uhr).
Scootersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 21:05
AW: Kofferbremslicht  #2
lagomike
silver-wing.de Ureinwohner
 
82401
2004 rer 600 SW / Burgman 650 ZL3
Registriert: 11.2011
Beiträge: 522
Hy Snake

PN an Dich

Mike
lagomike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 19:07
AW: Kofferbremslicht  #3
lagomike
silver-wing.de Ureinwohner
 
82401
2004 rer 600 SW / Burgman 650 ZL3
Registriert: 11.2011
Beiträge: 522
Habe mir das Bremslicht von Italien mitgebracht für 35€

Mike
lagomike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 20:16
AW: Kofferbremslicht  #4
Scootersnake
SW-Profi
 
Benutzerbild von Scootersnake
 
Burscheid
SW-T 400 Bj. 2011 Pearl Sunbeam White
Registriert: 06.2005
Beiträge: 312
es hat halt nicht jeder die Möglichkeit , immer wieder mal eben nach Italien zu fahren.....
Von daher ist es eine gute Alternative zu den Angeboten hier in D und z. B. in NL.

L. G. Scootersnake Manfred
Scootersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 20:39
AW: Kofferbremslicht  #5
lagomike
silver-wing.de Ureinwohner
 
82401
2004 rer 600 SW / Burgman 650 ZL3
Registriert: 11.2011
Beiträge: 522
Zitat:
Zitat von Scootersnake
es hat halt nicht jeder die Möglichkeit , immer wieder mal eben nach Italien zu fahren.....
Von daher ist es eine gute Alternative zu den Angeboten hier in D und z. B. in NL.

L. G. Scootersnake Manfred


Na ja ein paar vorteile müssen wir Alpenbewohner ja auch haben außer immer nur Berge.

Mike
lagomike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2015, 17:31
AW: Kofferbremslicht  #6
ulan
Benutzer
 
Teltow
Silver Wing ABS Baujahr 2003
Registriert: 09.2011
Beiträge: 60
Hallo Silver Wingler,
nach langer Zeit mal wieder hier, weil ich Probleme habe mit der Kofferbeleuchtung!
Habe die Original Givi-Kofferbeleuchtung eingebaut, Kabel verlegt und an das Bremslicht angeschlossen. Leider leuchtet nichts. Also Kabel getauscht. Auch hier leuchtet nichts
Daher meine Frage: Welches Kabel (blau und schwarz von der Zusatzbeleuchtung/Koffer) muß wo ran?
Danke vorab für die Beantwortung und ein schönes Wochenende!

Ulan
ulan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2015, 18:44
AW: Kofferbremslicht  #7
HWMeier
SW-Profi
 
Benutzerbild von HWMeier
 
Dettelbach
BMW R 1200 RT MÜ
Registriert: 01.2012
Beiträge: 343
Zitat:
Zitat von ulan
Hallo Silver Wingler,
nach langer Zeit mal wieder hier, weil ich Probleme habe mit der Kofferbeleuchtung!
Habe die Original Givi-Kofferbeleuchtung eingebaut, Kabel verlegt und an das Bremslicht angeschlossen. Leider leuchtet nichts. Also Kabel getauscht. Auch hier leuchtet nichts
Daher meine Frage: Welches Kabel (blau und schwarz von der Zusatzbeleuchtung/Kofferzwischen) muß wo ran?
Danke vorab für die Beantwortung und ein schönes Wochenende!

Ulan


Wieso ans Bremslicht kofferbeleuchtung braucht doch dauerplus. ich würde von der Nummerschildbeleuchtung abzeigen und Sicherung dazwischen.

Geändert von HWMeier (21.03.2015 um 18:47 Uhr).
HWMeier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 15:53
AW: Kofferbremslicht  #8
ulan
Benutzer
 
Teltow
Silver Wing ABS Baujahr 2003
Registriert: 09.2011
Beiträge: 60
Hallo,
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt... Hier ist die Rede von dem original Givi-KofferZusatzbeleuchtung für das Rück- oder Bremslicht.
Gruß
Ulan
ulan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 22:41
AW: Kofferbremslicht  #9
GEP
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von GEP
 
Bayreuth
BMW K1600 GTL
Registriert: 11.2003
Beiträge: 1.929
Zitat:
Zitat von ulan
Hallo,
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt... Hier ist die Rede von dem original Givi-KofferZusatzbeleuchtung für das Rück- oder Bremslicht.
Gruß
Ulan


Für das GIVI-Bremslicht reicht ein Kalbel per Stromdieb ans Blinkerlicht und das andere auch mit Stromdieb an Masse. Wenn Du möglichst nahe an einen Blinker rangehst, siehst Du die beiden Kabel und kannst nichts falsch machen.


Viele Grüße

Gerhard
GEP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 23:01
AW: Kofferbremslicht  #10
GeorgG
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von GeorgG
 
Heinbockel
SW-T 600 titanium Bj. 2012
Registriert: 02.2008
Beiträge: 419
Für das Bremslicht ein Kabel an das Blinkerlicht???
LG Georg
GeorgG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 23:14
AW: Kofferbremslicht  #11
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.269
Georg, das hab ich mir auch still grinsend gedacht, aber wenn die Plusleitung nicht geschaltet wird, sondern der Blinker über Masse getaktet ist, soll es wohl dennoch hinhauen.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 20:51
AW: Kofferbremslicht  #12
Lutz-DD
Moderator
 
Benutzerbild von Lutz-DD
 
Coswig/Sa
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 08.2004
Beiträge: 1.010
Ich gehe mal davon aus, dass Gerhard schon das Bremslicht meint. Wo sollte beim Blinker der Impuls vom Bremsen herkommen?
So richtig ist die Frage von Ulan aber trotzdem nicht beantwortet. Ich kann da nur zum Einsatz eines Stronprüfers raten (So ne kleinen gelben Kästen mit zwei Prüfdrähten). Damit sollte es heraus zu finden sein.
Lutz
Lutz-DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 22:08
AW: Kofferbremslicht  #13
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.269
Ich hatte das Givi Maxia 55 mit den OEM-Givi-LED-Bremslichtern verbaut. Dass es dazu auch Normalbeleuchtung gibt, ist mir neu, aber man lernt ja nie aus, ich lasse mich gern eines Besseren belehren. Mein Wissenstand ist, "nur Bremslicht" von GiVi.

Ich hatte mir die Strippen vom Bremslicht und nicht vom Blinker geholt, aber es gilt nach wie vor, wird die Geschichte über Minus getaktet, geht Dauerplus auch vom Blinker. Aber welchen Sinn soll das machen, sich die Ströme vom Blinker zu holen, da soll es hinten hell werden, wenn ich auf die Bremse latsche, alles andere wäre anschlusstechnisch Schwachsinn.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 23:28
AW: Kofferbremslicht  #14
GEP
silver-wing.de Ureinwohner
 
Benutzerbild von GEP
 
Bayreuth
BMW K1600 GTL
Registriert: 11.2003
Beiträge: 1.929
Zitat:
Zitat von GeorgG
Für das Bremslicht ein Kabel an das Blinkerlicht???
LG Georg



Hallo zusammen,

Sorry - den Fehler habt ihr richtig bemerkt. Das "Grinsen" habe ich damit wohl verdient.

Setzte "Blinker" gegen "Bremslicht"!

DANKE für's aufmerksame Lesen + viele Grüße


GEP/Gerhard
GEP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 12:41
AW: Kofferbremslicht  #15
ulan
Benutzer
 
Teltow
Silver Wing ABS Baujahr 2003
Registriert: 09.2011
Beiträge: 60
Hallo liebe Leute,
also die Sache mit dem Blinker hab ich dann doch nicht gemacht :)

Aber der Tipp mit dem Stromprüfling war gut. Aber nachdem ich alles verlegt und angeschlossen habe, funktionierte es trotzdem nicht...

Letztendlich war es dann die Kralle eines "Stromdiebes" die nicht richtig durch die Isolierung eines Drahtes gegangen ist.
Kleine Ursache ... große Wirkung! Wie so oft...

Vielen Danke das Ihr Euch Gedanken gemacht!!

Bis zum nächsten mal und Grüße aus Teltow bei Berlin!!
ulan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 16:38
AW: Kofferbremslicht  #16
Lutz-DD
Moderator
 
Benutzerbild von Lutz-DD
 
Coswig/Sa
Silver Wing Baujahr 2001
Registriert: 08.2004
Beiträge: 1.010
Zitat:
Zitat von ulan
Vielen Danke das Ihr Euch Gedanken gemacht!!

Tja, so sind wir nun mal, wir können gar nicht anders ;-).
Lutz
Lutz-DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 08:18
AW: Kofferbremslicht  #17
Schubbi
Benutzer
 
Herne
Silver Wing 600 Bj. 2002, blau
Registriert: 05.2016
Beiträge: 35
Hallo Scootersnake,
das Bremslicht an meinem TC funktioniert seit ein paar Tagen nicht mehr. Ich habe mit einer Prüflampe festgestellt, dass bei gezogener Bremse an den Kontakten an der Trägerplatte kein Strom ankommt. An der Verbindung der Kabel (Bremslicht/Kofferbremslicht) liegt Strom an. Frage: kann man an den Kontakten an der Trägerplatte überhaupt mit einer Prüflampe prüfen oder muss ich anders vorgehen?
Viele Grüße
Andreas
Schubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 09:47
AW: Kofferbremslicht  #18
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.269
Wenn Dir meine Angabe auch recht wäre :-)

An der Kofferplatte kannst Du mit Prüflampe testen, ob bei betätigter Bremse Strom läuft. Wenn ja, ist bis dahin alles ok. Dann mit einem Multitester die Gegenseite unter dem Topcaseboden durchmesse, ob Du da Durchgang hast (vermutlich nicht), wenn bis TC-Platte alles schick ist. Wenn nicht, Kabelei im TC prüfen.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 10:43
AW: Kofferbremslicht  #19
Schubbi
Benutzer
 
Herne
Silver Wing 600 Bj. 2002, blau
Registriert: 05.2016
Beiträge: 35
Hallo Olli,
vielen Dank, ist mir natürlich auch recht. Ich hatte Scootersnake angesprochen, weil er mal Vorbesitzer meiner SiWi war und diesen Fred eröffnet hat. Es ging mir hauptsächlich darum, ob ich überhaupt mit einer Prüflampe an den 2 Kontaktstellen prüfen kann. Wie gesagt, kommt an den Kontakten auf der Trägerplatte kein Saft an. Werde zuerst das Kabel mal kontrollieren und dann ggfls. das Kabel im TC.

Viele Grüße
Andreas

Geändert von Schubbi (04.08.2016 um 10:45 Uhr).
Schubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 13:20
AW: Kofferbremslicht  #20
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.269
Wenn schon an der Trägerplatte nix ankommt, liegt der Kabelbruch/Wackelkontakt zunächst im Bereich der SW. Dann prüf erstmal dort, insbesondere auch unter der Plaste-Abdeckung der Trägerplatte, die kann man abschrauben, der TC-Träger bleibt dabei fest. Meist sind die Kontakte zum Topcase sehr korrosionsanfällig. Was am Mopped selbst unterflur ordentlich verlegt ist, leidet eher selten an Kontaktproblemen.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2016, 08:14
AW: Kofferbremslicht  #21
Schubbi
Benutzer
 
Herne
Silver Wing 600 Bj. 2002, blau
Registriert: 05.2016
Beiträge: 35
Hallo Olli,
nach Abschrauben der Trägerplatte habe ich festgestellt, dass das Kabel an der Stelle, an der es aus der Karosse herauskommt stark geknickt war. Ich habe ein wenig daran herumgebogen. Jetzt funktioniert das Bremslicht wieder, mal sehen wie lange.
Jetzt habe ich aber festgestellt, dass 3 LED's nicht mehr funktionieren. Gibt es die Kofferbremsleuchten evtl. einzeln oder nur als gesamtes Kit (habe ich irgendwo hier schon mal einen Link gesehen)?

Viele Grüße
Andreas
Schubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2016, 13:27
AW: Kofferbremslicht  #22
Scootersnake
SW-Profi
 
Benutzerbild von Scootersnake
 
Burscheid
SW-T 400 Bj. 2011 Pearl Sunbeam White
Registriert: 06.2005
Beiträge: 312
Das gibt es nur als Kit, leider!
Scootersnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2016, 15:02
AW: Kofferbremslicht  #23
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.269
Oder, wenn Lötgeschick vorhanden, bei Conrad nach roten 12V-LED-Streifen der passenden Breite stöbern, auf passende Länge abschneiden, das alte Geraffel raus und die neuen LED-Streifen an die alte Verdrahtung anlöten. Bestimmt mächtig billiger, als die TC-Original-Kaufware.

Das mit dem "Wackeln und geht wieder" ist aber nix Halbes und nix Ganzes. Wenn das Meins wäre, würde ich ein neues Kabel ziehen, damit alles korrekt instand gesetzt ist.
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten


© www.silver-wing.de, Ralph Peters • Powered by: vBulletin Version 3.0.7 (Deutsch) • Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.