Neues Links  Registrieren  Impressum Hilfe

» Willkommen...
...auf den neuen Silver Wing Seiten. Schau Dich einfach mal um, es gibt ein paar Neuigkeiten zu entdecken!

» Die alten...
...Silver Wing Seiten findest Du hier. Noch sind sie online und noch sind die Inhalte nicht übernommen


» Besucher...
...seit die Silver Wing Seiten am 12.2.2001 online gegangen sind.
Zurück   silver-wing.de > Silver Wing Forum > Rückrufaktionen
Benutzername
Kennwort

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.02.2004, 15:16
11 l auf 35 km  #1
Manfred,- Hamburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Diesen Rekord schaft keiner hier. Meine Silvi verbraucht zur Zeit 11 Liter Nornalbenzi9n auf 35 Km.

Spass beiseite, habe gestern festgestellt das der Roller Sprit verliert und zwar Tröpfchenweise. Nun ist sie erstmal in der Werkstatt.


Gruß

Manfred aus Hamburg
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2004, 16:47
Re: 11 l auf 35 km  #2
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Was ist bitte Nornalbenzi9n?

Also doch keine Schulbildung oder legast......
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2004, 19:31
Re: 11 l auf 35 km  #3
Ulli K. aus NF
Gast
 
Beiträge: n/a
Moin moin Manfred,

das geht nun wirklich zu weit,
also stimmt es doch das die Silvi säuft!!! ;-)))

@ kleines Arschloch:

wenn Du anonym andere kritisieren willst, fang bitte vor Deiner eigenen Tür an zu Kehren

Legastheniker ist ein Substantiv = Hauptwort, und wird "GROSS"
geschrieben!!!!!

und ich grüße Euch und bleibe

Ulli K. aus NF
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2004, 22:12
Re: 11 l auf 35 km  #4
Michael Silver
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Manfred, Tank gerissen, oder was hat Sie deine Silvie. Hoffentlich ist Sie bis zum SWN Treffen wieder FIT .!!!


Nette Grüße an alle Nordlichter,
von Michael Silver
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2004, 22:16
Re: 11 l auf 35 km  #5
Erich_CH
Gast
 
Beiträge: n/a
Ulli !!!

Dass du auf einen solchen Tread überhaupt eingehst ? - Ok, man soll jedem hier ein Chance geben - auch wenn sie sich "Anonym", "Anonymus" oder "kleines A...." nennen...

Erich
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2004, 23:14
Re: 11 l auf 35 km  #6
Olli/Lippstadt
Gast
 
Beiträge: n/a
Puuuups, hoffentlich riecht er ihn
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 07:27
Re: 11 l auf 35 km  #7
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Ulli K.,

wie recht Du hast.
Legastheniker ist ein Substantiv und wird gross geschrieben. Während es sich bei dem Wort legasthenisch, welches ich im Sinn hatte, um ein Verb (auch Zeitwort oder Tunwort) handelt.
Und ein Verb, wird soweit ich weiss, auch nach der Rechtschreibreform immer noch klein geschrieben. Das gilt im Übrigen auch für das Wort "kehren", bei welchem es sich ebenfalls um ein Verb handelt.
Aktueller Fall: "fang bitte vor Deiner eigenen Tür an zu kehren" ist eine Aufforderung etwas zu tun, nämlich zu kehren. Es handelt sich also tatsächlich um ein Tunwort (auch Zeitwort oder Verb), und ist deshalb klein zu schreiben.
Ansonsten danke ich Dir für den kleinen Kurs in deutscher Rechtschreibung.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 08:27
Re: 11 l auf 35 km  #8
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Ulli K.,

ich bin es nochmal.
Ich wollte nur noch sagen, es war ja nicht nur der "Nornalbenzi9n".
Manfred verwendet zum Beispiel auch das Wort "schaft". Bei dem Wort "schaft" würde es sich aber um das entsprechende Verb zum Substantiv "Schaf" handeln, welches mir in der deutschen Sprache aber nicht bekannt ist. Sollte er aber die dritte Person Singular von "schaffen" (er/sie/es schafft) gemeint haben, so wird auch diese, ebenso wie "schaffen" mit zwei f geschrieben.
Am Beispiel des folgenden Satzes möchte ich erklären was ich gemeint habe.

"Spass beiseite, habe gestern festgestellt das der Roller Sprit verliert und zwar Tröpfchenweise."

Dieser Satz enthält drei mehr oder weniger gravierende Fehler.

1.) Das verwendetet Wort "Tröpfchenweise" ist ein Adjekitiv oder Tunwort, weil es die Eigenschaft einer Sache oder eines Sachverhaltes beschreibt. Das Adjektiv wird in diesem Fall adverbial verwendet ("Der Roller verliert tröpfchenweise"). Es ist also eindeutig klein zu schreiben.

2.) ...., habe gestern festgestellt..... ist als solches ohne das Personalpronom (persönliches Fürwort) in der ersten Person Singular (ich) kein vollständiger Satz.

3.) "festgestellt das der Roller" wird mit einem Beistrich nach festgestellt und mit "dass" geschrieben, was hinlänglich bekannt sein sollte.

Zu guter Letzt nur noch eines.
"...der Roller..." , "...ist sie erstmal..."
Es handelt sich hierbei um einen Wechsel von der maskulinen in die feminine Form, obwohl sich beide Aussagen auf das dasselbe Subjekt beziehen. Und das im ersten Satz schon in der femininen Form begonnen wurde ist hierbei völlig belanglos.

Die PISA Studie lässt grüssen.
Schöne Grüsse aus Österreich.
(Einige Ränge weiter vorne platziert.)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 08:59
Re: 11 l auf 35 km  #9
Olli
Gast
 
Beiträge: n/a
Junge....Junge....da habt ihr watt angefangen...und diesem Männeken ne Plattform geboten :-(
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 09:02
Re: 11 l auf 35 km  #10
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a



....wieso eigentlich KLEINES Arschloch ?

räzzzzelt
michael

(mir ist bewusst, dass diese Schreipweihse von Rähtsel
föllig valsch ist, es ist mir aber sch... egal...,
in einem Forum zählen Inhalte, nicht Schreipwaisen...
nur wer selbst keine Inhalte hat (!) ,
beschränkt (!) sich auf Schreibweisen... )
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 09:27
Re: 11 l auf 35 km  #11
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Michael,

Mir ist selbstverstädlich bewusst, dass in einem Forum in erster Linie Inhalte von Bedeutung sind und sicher nicht eine korrekte Schreibweise.
Trotzdem möchte ich etwas zu bedenken geben.
Eine völlig falsche Ausdrucksweise und auch eine völlig falsche Rechtschreibung (es ist hier nicht die Rede von gelegentlichen Tippfehlern) zeigen mir doch, dass der Verfasser entweder sehr schlampig und gedankenlos zum Ausdruck bringt was ihm gerade einfällt, ohne darüber nachzudenken. Oder aber, dass er einfach nicht über die geistigen Fähigkeiten verfügt das was er ausdrücken möchte, auch in einer halbwegs korrekten Form auszudrücken.
Aber egal welcher dieser Gründe auch zutreffen sollte, in jedem Fall wage ich es dann auch die Inhalte zumindest in Zweifel zu stellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 10:09
Re: 11 l auf 35 km  #12
Michael Silver,Ulli K.aus NF
Gast
 
Beiträge: n/a
@ kleines Arschloch

danke für Deine hilfreichen Belehrungen.

Leider stecken Sie voller Fehler, also solltest Du sie besser für Dich
behalten.

Und außerdem verstehst Du nicht mal, warum es hier wirklich geht:
mir und sicherlich vielen anderen Kollegen
sind z. B. die Kommentare von Manfred, Hans, Paul, Fritz usw.

tausendmal lieber, ob mit oder ohne Fehler,

als Dein Schei..

Uns sind SW Fahrer mit Ecken und Kanten (selbst mit Fehlern)
ebenfalls tausendmal lieber als

feige, anonyme "kleine Arschl...."; wenn das man nicht untertrieben ist?

Ulli K. aus NF
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 10:26
Re: 11 l auf 35 km  #13
Swiss-Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Längst nicht alle Waisen... ähhh Weisen sind weise.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 10:29
Re: 11 l auf 35 km  #14
Ulli K. aus NF
Gast
 
Beiträge: n/a
@ Michael Silver,

Entschuldigung, beim letzten Beitrag an ...
habe ich versehentlich unseren gemeinsamen Namen genannt!!!

Bis bald

Ulli K. aus NF
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 10:32
Re: 11 l auf 35 km  #15
Swiss-Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Hier noch einer:

Das Entscheidende, das Herausragende... das Heraus-Ragende an einem Loch ist das Nichts ;-))

PS: Man stelle sich dies mal vor:
das Heraus-Ragende am Nichts...
im Moment ist es zwar eher das Nagende am Nichts ;-)))
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 10:39
Re: 11 l auf 35 km  #16
Swiss-Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
@ K...A...

Zwischendurch mal etwas Ernstes: Wie kommst Du dazu, Dich so zu nennen?

PS: Ich getraue mich nicht, Dich so anzusprechen, selbst wenn Du eins (oder gar ein Grosses) wärst...

PS2: Habe ich Grosses richtig geschrieben - oder wäre das Grosse klein?

PS3: Nennst Du Dich deswegen K...?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 11:07
Alles halb so schlimm...  #17
Dieter_(HB)
Gast
 
Beiträge: n/a
Denn:

Ncah eneir Sutide der Cmabridge Uinervtistät, ist es eagl in wlehcer Riehenfloge die Bcuhstbaen in eneim Wrot sethen, huaptschae der esrte und ltzete Bcuhstbae snid an der rhcitgien Setlle. Der Rset knan ttoaels Druchenianedr sien und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen, wiel das mneschilhce Gherin nhcit jdeen Bcuhstbaen enizlen leist, snodren das Wrot als Gnazes.
Dhaher wrdee ich mir jtezt agnewöehnn, nur ncoh so zu shcribeen.

Hrlcheize Gßüre

Dteeir aus Bmeren
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 12:02
Re: 11 l auf 35 km  #18
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Ulli K.

Sollte wirklich etwas dahinterstecken hinter Deiner Kritik, oder etdecke ich hier wieder einmal nur die sprichwörtliche grosse Klappe unseres grossen "Bruders" im Norden ??
Wo sind denn die vielen von Dir angesprochenen Fehler ?
Ich habe versucht meine Kritik zu untermauern. Wenn mir dabei Fehler unterlaufen sind dann würde es mich freuen, wenn Du mir diese mitteilen könntest.
Wenn Du das aber nicht kannst, was ich sehr stark annehme, dann wäre es besser, nicht haltlose Behauptungen in den Raum zu stellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 12:20
Re: 11 l auf 35 km  #19
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Hans,

Es tut gut zu wissen, dass meine bescheidenen Beiträge zur erhöhung des orthografischen Niveaus in diesem Forum, auch in der nahen Schweiz auf Interesse gestossen sind.
Leider, lieber Hans, steht die Quantität Deiner Beiträge in keinem Verhältniss zur Qualität.
Gleich drei Beiträge ohne ein einziges vernüftiges Wort ist selbst für einen Schweizer eine ausserordentliche Leistung.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 12:37
Re: 11 l auf 35 km  #20
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Hans,

ich bin es nochmal. Jetzt habe ich, weil ich krampfhaft versucht habe einen Sinn in Deinen Beiträgen zu finden, doch tatsächlich vergessen auf Deine berechtigte Frage einzugehen.
Wie bin ich denn nun dazu gekommen mich kleines Arschloch zu nennen.
Also angefangen hat es damit, dass ich mich immer für das grösste Arschloch aller Zeiten gehalten habe. Seit aber auch ich die technischen Segnungen unserer Zeit für mich entdeckt, und ich das Internet als meinen Spielplatz auserkoren habe, musste ich leider feststellen, dass ich als Arschloch nur ein kleines Licht bin.
Deshalb würde ich es als nicht richtig, oder sogar als anmaßend empfinden, mich grosses oder sogar grösstes Arschloch zu nennen.
Ich denke, jeder sollte in Bescheidenheit mit dem zufrieden sein was er ist, und sich mit Superlativen titulieren, denen er nicht gerecht werden kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 12:52
Re: 11 l auf 35 km  #21
Dieter
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo, sind wir hier in einem Rollerforum,oder in einem Aschlochforum,Grüsse aus Mötzingen von Dieter.S.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 12:56
Re: 11 l auf 35 km  #22
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Dieter,

erstmal muss ich Dir sagen, nur um meiner Berufung gerecht zu werden, dass es Arschlochforum und nicht Aschlochforum heissen müsste.
Aber um auch auf Deine Frage einzugehen; Das wüsste ich selber gerne.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 13:10
Re: 11 l auf 35 km  #23
Mattes
Gast
 
Beiträge: n/a
Jungs Jungs Jungs

wenn ihr sonst keine Sorgen habt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Matthias
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 13:58
Re: 11 l auf 35 km  #24
Manfred,- Hamburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Oi, da habe ich ja etwas losgetreten.....!!
Roller is inne Werkstatt und wird repariert. Gleichzeitig wird der Rückruf erledigt und der Haupständer gemacht. Werde demnächst berichten was los war.


Gruß Manfred
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 14:26
Re: 11 l auf 35 km  #25
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a


manfred, manfred....

das wort "Oi" gibt in Österreich nicht,
und nach berichten gommt ein Gomma....

das hat unser unterbeschäftiger österreichischer Öberlehrer
mit dem zutreffenden Namen und
mit dem großen Nichts dort, wo wir zwei einen Kopp haben,
sicher auch schon wieder gemerkt....


Herr schmeiss Hirn ra.....

mischael
.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 14:52
Re: 11 l auf 35 km  #26
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Michael,

ich muss Dich leider korrigieren. Das Wort "Oi" gibt es in Österreich sehr wohl. Es wird in den östlichen und südlichen Bundesländern als Ausdruck des erschreckten Erstaunens verwendet. Während es im äussersten Nordwesten (Vorderer Bregenzerwald) einfach Hühnerei bedeutet.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 15:23
Re: 11 l auf 35 km  #27
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a



hallo manfred,

da mischt sich einer ungefragt in unser gespräch ein,
mit dem ich nicht reden mag.

meinst Du, man sollte ihn darauf hinweisen,
dass es unhöflich ist,
dazwischen zu reden,
wenn sich erwachsene unterhalten ...?

gomaringer grüßles
michael
.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 15:27
Re: 11 l auf 35 km  #28
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo an Alle,

wenn ich mich nicht täusche, beherrscht auch unser superschlauer Oberlehrer nicht alle Rechtschreiberegeln.
So schreibt er z.B. "grosses Arschloch" und "heissen".
Richtig wäre aber großes Arschloch und heißen. So schwierig ist doch die
ß- oder ss Regel nicht. Dach einem Diphthong (= Zwielaut: ei, au, äu, eu, ie) kommt immer ein "ß" und kein "ss". Und da bei "groß" das ß langsam gesprochen wird, muss es eben ein ß sein und kein ss. Ebenso gibt es keine Grossroller, was man immer wieder ließt (wieder ein ß), sondern nur großartige Großroller und großkotzige Großmäuler usw.
Also man sieht, "nobaddi is perfeckd"

Fiehle Krüße

Rainer aus Griesheim
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 15:46
Re: 11 l auf 35 km  #29
kleines Arschloch
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo alle miteinander,

Es endet auch diesmal wieder, wie jedesmal. Ihr lasst euch alle so leicht provozieren. Ihr begebt euch (fast) alle jedesmal auf das (fast) gleiche Niveau wie der vermeindlich unhöfliche oder unverschämte Schreiber.
Beispiel 1: "Rückrufaktion Lenkerbefestigung" - Günter und Thomas
Beispiel 2: "Spritverbrauch" - Günter und Peter
Beispiel 3: "Auspuffschild für Burgman" - Thomas
Beispiel 4: "11 l auf 35 km" - kleines Arschloch
u.s.w u.s.w
Macht euch darüber mal Gedanken und einen schönen Tag noch

Gruss

Peter alias Günter alias Thomas alias kleines Arschloch alias.......
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 18:51
Re: 11 l auf 35 km  #30
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a



....alias GROSSES ARSCHLOCH

und das kommt von Herzen.

es ist leicht, als feiges dumm schwein
zu provozieren.

man bleibt ja eine anonyme dumme sau.

pfui teufel.

michael
.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 20:23
Re: 11 l auf 35 km  #31
Dieter_(HB)
Gast
 
Beiträge: n/a
So etwas ähnliches konnte ich mir auch gerade noch verkneifen zu schreiben :-))

d.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 21:07
Re: 11 l auf 35 km  #32
Manfred,- Hamburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich vermute mal, der kommt aus Braunau. Alle kleinen Arschlöcher, die meinen alles besser zu wissen, kommen aus Braunau und enden im feigen Selbstmord. Jetzt verstehe ich auch seinen Hang zum ß
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 21:11
Re: 11 l auf 35 km  #33
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a



...ich sag immer, was ich denke.
Wenn das Stück Mist nicht so feige wäre,
würde er sich bei mir melden.

Aber dazu sind die Hosen wohl zu voll...

michael
.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 21:58
Re: 11 l auf 35 km  #34
Helmut
Gast
 
Beiträge: n/a
Aber Michael,

was ist denn los mit Dir????

Stehst doch sonst immer darüber......

Hamms bei euch jetzt die Spätzle zum Braten abgeschaft???

Ich fand die Beiträge von unserem Namenlosen auch recht überflüssig, zugegebenermasen aber auch a bisserl unterhaltsam.

Ganz Schlimm:

--Der letzten Beitrag vom Zentrum des Hinterteil hat auch etwas Wahres--

Trotzdem sind die Reaktionen in diesem Forum (mit Ausnahme des letzten von Michael) noch recht verhalten ausgefallen, wenn ich daran denke, wie man mich in einem anderen Forum vor längerer Zeit einmal angegriffen hat.

Laßt uns doch nun wieder zu den technischen Dingen zurückkommen, mich würde es recht interessieren, was an Manfreds Tank nun ist oder war.

Viele Grüße aus München

Helmut
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2004, 22:53
Re: 11 l auf 35 km  #35
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Congratulations to Helmut in Munich !!!
See you in HZ.

Olli
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 08:02
Niveau  #36
Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Helmut,

Was mit Michael los ist ?
Ganz einfach er hat so reagiert wie ich es von ihm erwartet habe. Ich mach mir ja im Laufe der Zeit so mein Bild von meinen Gesprächspartnern.
Aber ich muss Dir recht geben, es geht in diesem Forum im allgemeinen seht gesittet zu. Ich wurde in anderen Foren schon als Nazisau (was hier allerdings auch zumindest angedeutet wurde) und schlimmeres beschimpft. Ich wurde sogar schon mit dem Tod bedroht. Alles in Allem ist der Ton in diesem Forum durchaus beherrscht (mit den obligatorischen unrühmlichen Ausnahmen).
Wenn Dich mehr darüber interessiert, dann kannst Du meine Diplomarbeit zum "Internetkommunikation" hoffentlich bis spätestens Juni unter der Adresse www.univie.ac.at nachlesen.
Im Kapitel "Anonyme Kommunikation" werden sich einige vielleicht wiedererkennen.

Gruss

Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 08:41
Re: Niveau  #37
Olli-Lippstadt
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Olli-Lippstadt
 
Lippstadt
Honda Goldwing 1800, V-Strom 650
Registriert: 09.2002
Beiträge: 3.327
Hallo Peter.

Ich hatte mir von Anfang an gedacht, dass es sich bei dem Anonymus vermutlich wieder um Dich handelt. Nur die Beweggründe waren mir bis dahin nicht so recht klar. Hätte allerdings nie damit gerechnet, dass dies dem runden Abschluss eines angehenden Akademikers dienen sollte.
Die Beiträge werden Dir als ausgedruckte Dokumentation für Verhaltensmuster in Webforen eine schöne Vorlage zur Diplomarbeit sein.

Ich habe auch Verständnis, dass Du diese Reaktionen, die ich teilweise verstehe, teilweise auch nicht nachvollziehen kann, nur durch Provokation erzielst, es ist dennoch für die Kameraden, die sich hier einem gemeinsamen Hobby/Fahrzeug mit Hingabe verschrieben haben, nicht hinnehmbar, aber nur durch diese Reaktionen erfüllst Du das Werk der Diplomarbeit mit Leben....nicht ganz fair.....nicht ganz fein......hat aber offensichtlich geklappt!

Ich hoffe, dass Du Dich nach dem erfolgreichen Abschluss Deiner Diplomarbeit als normaler Rollerfahrer erweist und irgendwo auf einem Treff auf diese, für einige Kameraden, unverzeihliche Attacke ein grinsendes Bier ausgibst!

Und alles begann mit einer "9" und einem provozierenden Namen.....

Und für die, die es nicht abkonnten, hast Du ja deine private Postanschrift bekannt gegeben und bekommst vielleicht noch Post zur absoluten
Verdeutlichung der menschlichen Reaktionen, wenn man sich darstellen kann, ohne "Aug in Aug" zu sein....hihihi....

Much luck for your business!

Olli
Olli-Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 09:19
Re: Niveau  #38
Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Oli,

Danke erstmal für Dein Verständnis, und es tut mir leid, wenn sich mancher, auch Du auf den Schlips getreten gefühlt habt. Aber nur so konnte ich aufzeigen, dass sich das Niveau des Beleidigers oftmals in keinster Weise vom Niveau des Beleidigten unterscheidet. Was mir doch auch recht gut gelungen ist (-;.
Aber ich muss Dich leider in einer Sache enttäuschen.
Ich fahre leider keinen Roller sondern eine Yamaha V-max (der mit der Pension in Rumänien war auch ich).
Auf euer Forum wurde ich von einem Kollegen von mir aufmerksam gemacht, der tatsächlich eine Silver Wing fährt.
Aus diesem Grund (keine Wing) und aus verständlichen (-; anderen Grünen weiss ich wirklich nicht ob es eine gute Idee wäre mich auf einem Treffen sehen zu lassen.
Und noch was......
Schande über mich !!!!
Auch die einmal von mir angegebene private Postadresse ist nicht richtig )-:.
Das hat aber nichts mit Feigheit zu tun, ich stelle nur meine private Adresse prinzipiell nicht ins Netz.

Gruss Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 09:27
Re: 11 l auf 35 km  #39
Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Rainer,

Ich glaube bei Dir als einzigem sollte ich mich speziell entschuldigen. Dich als einzigen habe ich persönlich angegriffen, was so eigentlich nicht in meinen Recherchen geplant war.
Und trotz aller Gemeinheiten hast Du besonnener reagiert als mancher der gar nicht persönlich angegriffen war.

Sorry

Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 09:31
Re: Niveau  #40
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a


"...Aus diesem Grund (keine Wing) und aus verständlichen (-; anderen Grünen weiss ich wirklich nicht ob es eine gute Idee wäre mich auf einem Treffen sehen zu lassen...."


Das ist auch ganz sicher besser so.
Gegenüber bestimmten Zeitgenossen
aus der untersten Schublade,
egal welche Beweggründe dahinter stecken.
bin ich ein völlig humorloser Mensch.

Und habe auch nicht die Absicht,
das zu ändern.

michael
.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 10:50
Re: 11 l auf 35 km  #41
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Peter,

aber die Regel mit dem ss oder ß hast du immer noch nicht kapiert.
Du schreibst schon wieder "Gruss", richtig ist aber "Gruß".
Mein 11-jähriger Sohn weiß das sogar schon.
Das wird bei deiner Diplomarbeit keinen guten Eindruck machen, wenn sie voller Rechtschreibefehler steckt.

Deine Entschuldigung möchte ich auch nicht annehmen. Du beleidigst mich, nennst hier meine Privatadresse und, und.....
Das ist menschlich ganz mieses Verhalten. Diplomarbeit oder nicht, das gehört sich nicht.
Michael hat völlig recht mit seiner Meinung über dich.


Rainer aus Griesheim
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 10:58
Re: Niveau  #42
Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Michael,

ich verstehe Deine Humorlosigkeit und Deine Aufregung gegenüber Beiträgen die nicht Deinem Geschmack entsprechen. Ich verstehe aber nicht warum Du mich als Menschen, den Du gar nicht kennst, als aus der untersten Schublade bezeichnest.
Ich habe zwar in meinen Beiträgen durchaus bewusst provoziert und aber ich habe soweit ich weiss nie mit Worten aus der untersten Schublade um mich geworfen. Während Du mich allein in einen Beitrag als "feiges dummes Schwein" als "anonyme dumme Sau" und von ganzem Herzen als "grosses Arschloch" bezeichnet. In einem weiteren dann noch als "Stück Mist".
Trotzdem maße ich mir nicht an, mir anonym ein Urteil über Dich zu bilden.

freundliche Grüsse

Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 11:24
Re: 11 l auf 35 km  #43
Peter
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Rainer,

das tut mir einfach ehrlich leid, ist aber nicht zu ändern.

Gruß

Peter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 13:01
Re: Niveau  #44
michael aus gomarSWingen
Gast
 
Beiträge: n/a



...weil Leute, die bewusst provozieren,
und gleichzeitig damit andere Menschen zum Spielball
ihrer angeblich (!) akademischen Tätigkeiten machen wollen,
in die unterste Schublade gehören.

Für derartige menschenverachtende Aktionen
würden mir noch ganz andere Begriffe einfallen.

Merkwürdig, was manche Leute so für akademisch halten...

Und ich gebe Dir das auch gerne noch ganz persönlich und schriftlich,
wenn Du nicht nach wie vor so feige wärst,
Dich anonym zu verstecken....

Ende
michael
.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2004, 16:00
Re: 11 l auf 35 km  #45
WernerAN650SW
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo zusammen,

ich glaub ich spinn, wenn ich diesen ganzen Müll hier lese. Es ging eigentlich um einen Defekt im Tank und dann kommt hier seitenlang nur dummes Gelaber. Ist eigentlich nicht Sinn und Zweck dieses Forums. Es macht bald keine Spass mehr sich hier durchzulesen.

Gruß Werner
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2004, 08:25
Re: 11 l auf 35 km  #46
Frank vom Alex
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Zusammen,

Nach etwas längerer Abweisenheit (mein Bub ist jetzt 2,3 Monate alt) glaube ich, im falschen Film zu sein. Wollte was neues Erfahren und ernte Gelaber.

Provokationen muß man nicht immer paroli bieten - Ignorieren hilft aber auch nur manchmal.

Spass macht es sicher nicht.


Hoffentlich ändert es sich bald.


Viele Grüße an Alle und vielleicht klappts im Sommer !

Frank vom Alex - Berlin
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bekomme ich Pilotenkoffer auf SW Claus-Dieter_Jaegel Rund um die Silver Wing 9 09.01.2005 21:24
11 l auf 35 km, die zweite Manfred,- Hamburg Rund um die Silver Wing 8 19.02.2004 20:56
Umstieg von Goldwing auf Silver Wing ? Herbert Rund um die Silver Wing 6 17.09.2003 07:04
Antriebsriemen verschlissen: Hat irgendjemand die Kosten auf Garantie ersetzt bekomme Walter Wartung/Inspektion/Reparatur 8 01.03.2002 13:26
SW auf AMI in Leipzig Frank Rund um die Silver Wing 2 23.04.2001 19:34



© www.silver-wing.de, Ralph Peters • Powered by: vBulletin Version 3.0.7 (Deutsch) • Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.